Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Aktuelles

Unsere nächsten Termine

Keine Beiträge gefunden.

Am Donnerstag, 13.10.2022 hat uns die diesjährige Gewinnerin des Deutschen Kinderbuch-Preises Stephanie Schneider mit ihrem Zesel besuchen.

Sie hat zuerst in der Kita Kämpenstraße und dann in der Kita Schwedenheim vorgelesen. Danach gab sie für die Kinderseite der Funkemedien-Gruppe ein Interview.

Freitag, 14.10.2022 war Stefanie Schneider im BürgerTreff Ruhrhalbinsel und hat dort vielen begeisterten Kita-Kindern von „Grimm und Möhrchen“ vorgelesen. 

Das Projekt wurde mit Mitteln der Bezirksvertretung sowie des Kulturamtes der Stadt Essen gefördert. Wir bedanken uns dafür.

Am Mittwoch, 28.9.2022 hat Dagmar Mägdefrau in der Stadtbücherei Frohnhausen der Regenbogengruppe der Kita Grevelstraße vorgelesen.

Die Kinder hatten viel Spaß mit „Sorum und Anders“ von Yvonne Hergane.

Am Weltkindertag in der Gruga, Sonntag, 25.9.2022 lasen Mitglieder des Vereins und viele Eltern von 11 – 17 Uhr aus den Büchern der reichhaltig gefüllten Bücherkiste vor.

Dienstag, 09.08.2022 war der Gesundheitstag in der Gruga. Von 9:30 – 16 Uhr gab es viele Aktionen rund um die Gesundheit. Das Job-Center organisierte dieses große Fest zum 3. Mal.

Bei herrlichem Sonnenschein haben Kinder in unserer Bücherkiste gestöbert.

Riehlpark Spielplatz

Am Mittwoch, 27.7.2022 lasen Mitglieder des Kinderliteratur-Vereins im Riehlpark Kindern vor. Nach Corona war es das erste Mal, dass dieses traditionelle Angebot durchgeführt wurde. Die Kinder hatte viel Spaß an den schönen neuen Bilderbüchern, die wir dabei hatten.

Vom 12.-14.07.2022 durfte unsere 1. Vorsitzende Dagmar Mägdefrau  die Autorin Mischa Bach und die Künstlerin Eva Pfitzner bei einem Workshop „Nature Writing“ in der Gruga begleiten.

Neun Jugendliche konnten drei Tage lang zeigen, was für Ideen in ihnen schlummerten. Sie bekamen Anregungen für deren Umsetzung.

Es handelte hierbei um eineAktion des Ferienspatzes mit Unterstützung der Kinderstiftung und unseres Vereins, die hoffentlich im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen hat sich am Mittwochnachmittag überzeugt, mit  wie viel Begeisterung die Jugendlichen diesen Workshop besuchten.

Holla und die Grüne Neune - Band 3

Am Mittwoch, 15.6.2022 hat die Essener Illustratorin und Autorin Heike Kurtenbach ihr Buch „Holla und die grüne Neune“ in der Kita St. Antonius in Frohnhausen vorgelesen.

Wir freuen uns sehr, dass dieser Termin nach vielen stornierten und wegen Corona nicht zustande gekommenen Terminen jetzt endlich stattfand.

Als Vorbereitung auf unseren Workshop in der Gruga fanden am Montag, 13.6.2022,in der Bertha-Krupp-Schule und am Dienstag, 14.6.22 in der Gesamtschule Bockmühle Lesungen mit der Essener Autorin Mischa Bach statt.

Am Montag, 13.6.2022 las die Autorin Anja Kiel am Vormittag für die vierten Klassen der Gervinusschule aus ihrem neuesten Buch „Das Dings aus dem Schrank“ vor.

Das Dings aus dem Schrank

Am Samstag, 11.6.2022 haben Mitglieder des Vereins Kindern des Fußballvereins TuS Holsterhausen vorgelesen. Es war ein sehr lebhaftes Fest mit vielen Angeboten und unsere Bücher waren bei den Kindern sehr beliebt.

Es war einfach herrlich, nach so langer Zeit wieder vorlesen zu können.

Unser Zelt beim TuS Jugendtag.
Die Nacht so groß wie wir

Die Essener Autorin Sarah Jäger hat am Samstag, 14.05.2022 im Apostel-Jugendhaus, aus ihrem zweiten Buch „Die Nacht so groß wie wir“ vorgelesen.

Das Buch wurde für den Jugendliteraturpreis 2022 nominiert. Die jugendlichen Zuhörerinnen und Zuhörer haben sich sehr engagiert mit der Autorin ausgetauscht.

Wir bedanken uns für die Förderung durch das NRW Kultur Sekretariat.

NRW Kultursekretariat Wuppertal

Am Samstag, 14.5.2022 fand ein  Workshop mit der Schauspielerin Susanne Ruppel für Vereinsmitglieder im Zentrum 60+  statt. Wir haben gelernt, mit unserer Stimme besser umzugehen bzw. diese besser einzusetzen. Es war ein vergnüglicher Vormittag, den alle sehr genossen haben.

Am Dienstag, 10.5.2022 hat die Autorin Brigitte Werner in der Elisabeth-Schule in Frohnhausen für die Kinder des Offenen Ganztags aus ihrem Buch „Kotzmotz der Zauberer“ vorgelesen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung beim NRW KULTURsekretariat.

NRW Kultursekretariat Wuppertal
Wird geladen …