Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Was gibt es Schöneres als Lesen?

Lesen ist elementar. Es erweitert unser Wissen, beflügelt unsere Kreativität und hilft uns, die Welt zu verstehen. Bücher machen Freude, erweitern unseren Wortschatz und lassen uns Abenteuer erleben. Deshalb ist es so wichtig, bei Kindern und Jugendlichen die Lust am Lesen und den Spaß an Büchern zu wecken.
Seit über 40 Jahren verfolgt der Verein für Kinder- und Jugendliteratur e.V. das Ziel, Kinder und Jugendliche zum Lesen zu verführen. Und wie kann man das besser machen, als ihnen lustige, nachdenkliche, spannende oder fantastische Geschichten nahezubringen?
Wir lesen vor, überall dort, wo Kinder und Jugendliche anzutreffen sind und ermutigen sie so, selbst ein Buch in die Hand zu nehmen. Zusätzlich organisieren wir auch Lesungen und Workshops mit Autor*innen. Damit wir immer ansprechende Lektüre parat haben, sichten wir kontinuierlich die Neuerscheinungen im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur. Mit unseren Buchbesprechungen wollen wir all diejenigen bei der Buchauswahl unterstützen, die selbst lesen oder vorlesen wollen.

Termine

Weiße Tränen

Am Freitag, den 1.3.2024 , wird Kathrin Schrocke die Gesamtschule Holsterhausen, Keplerstraße 58, besuchen. Sie wird um 8:00 Uhr den Schüler*innen des 7. Jahrgangs aus ihrem Buch „Weiße Tränen“ vorlesen und so die Themen Diskriminierung und Alltagsrassismus ins Bewusstsein rücken.

Diese Lesung wird durch das NRW KULTURsekretariat gefördert.

NRW Kultursekretariat Wuppertal
Planungstreffen

Am Mittwoch, 13.3.2024 um 18:30 Uhr findet die alljährliche Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V. im M56, auf der Mülheimer Str. 56 in Frohnhausen, statt.

Mitstreiter & Unterstützer gesucht!

Unsere Förderer

Wir bedanken uns herzlich für die finanzielle Unterstützung bei unseren Sponsoren.

NRW Kultursekretariat Wuppertal
Allbau
Stadt Essen
Ehrenamtagentur Essen

Weiterhin bedanken wir uns bei allen Verlagen, die uns mit Rezensionsexemplaren versorgen.