Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Der Zauber der Bücher

Der Zauber der Bücher

Caroline Derlatka
Sara Ugolotti
Knesebeck
Verlagsempfehlung ab 3 Jahre
Das ist genau das, was der Kinderliteratur-Verein mit seinen Aktionen vermitteln möchte. Den Kindern zu erklären, welche Wunder sich ergeben, wenn man ein Buch liest.
Auf dem Titel sehen wir zwei Kinder auf einem Drachen zu einem Schloss fliegen, um sie herum fliegen aufgeschlagene Bücher.
„Komm, öffne ein Buch 
Und zieh in die Ferne,
ins Tiefste der Meere, 
zum höchsten der Sterne!
Enthüll ein Geheimnis,
der Zauber ist große:
Schlag bloß Seite eins auf
Und schon geht es los!“
So beginn dieses Buch, dass zeigt welcher Zauber in jedem Buch steckt.
mehr oder weniger lesen
Zusammen mit einem Fuchs sitzen die Kinder in einem Vogel-Flugmobil und machen sich auf zu fernen Welten. Weiter geht es auf Drachen- und Hasenrücken. Da schläft man auf Palmen und wird zum Piraten. Ganz besonders gut gefällt es mir auf dem Meeresgrund Tee zu trinken. Die zwei Fische, einer mit Brille, haben die Teetassen in den Flossen und unterhalten sich angeregt. Da rutschen sie über den Regenbogen und lecken Lollis im Leckerland. Ein Riese und eine Biene mit Melone tauchen auf und eine Wolkenkapelle spielt laute Musik. Zum Schluss geht noch ins Weltall. 

Ich bin ganz verliebt in dieses märchenhafte Buch, zarte fantasievolle Bilder und poetische Reime, die zwar kurz gehalten, aber aussagekräftig sind. 

Dagmar Mägdefrau