Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Die hässlichen Fünf

Axel Scheffler
Julia Donaldson
BELTZ & Gelberg
Verlagsempfehlung ab 4 Jahre

Morgens in Afrika liegen all die schönen Tiere in der Sonne und dann taucht das hässliche Gnu auf. „… niemand ist so grässlich und hässlich wie ich! Ich bin so hässlich….“ ist der Refrain, den die Tiere immer wieder sprechen.

mehr oder weniger lesen

Denn als nächstes taucht die noch hässlichere Hyäne auf, gefolgt vom Geier, dem Warzenschwein und zu Letzt dem Marabu. Die hässlichen Fünf sind vollständig und vereint gehen sie weiter, da hören sie ihre Kinder, für die sie genauso liebe und fürsorgliche Eltern sind, wie alle anderen. Und umgekehrt lieben die Kinder ihre Eltern und singen zu Ende „Ihr fünf seid so schön, seid die Besten der Welt“.

Wie ich finde, wieder ein tolles Buch vom Güffolo-Erfinder Axel Scheffler.

Das Buch mit den faszinierenden, ansprechenden Bilder, die immer eine ganze Seite einnehmen, während auf der anderen der gereimte Text steht, wird sicher wieder ein Klassiker.

Dagmar Mägdefrau