Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Die Spur zum 9. Tag

Die Spur zum 9. Tag

Andrea Schomburg
Hummelburg
Verlagsempfehlung ab 10 Jahre

Da macht sich eine Autorin ganz klein und kann in den Kopf eines Zwölfjährigen eintauchen. Sie lernt sehen und denken wie er. Oder hat sie einfach nur viel Einfühlungsvermögen und Fantasy, um so eine schöne Geschichte zu schreiben?

Bene kennt seinen Papa nicht, aber er weiß, dass er bei „Ärzte ohne Grenzen“ als Arzt Menschen rettet und deshalb nicht bei ihm und Mama sein kann. Am liebsten stellt er sich vor, wie sein Papa zu ihnen zurückkommt. Doch in der Realität ist da der Schleimer Sebastian, der doch wirklich, wenn auch nur kurz Mamas Hand gehalten hat. Jetzt sollen die drei auch noch zusammen in Urlaub fahren.

mehr oder weniger lesen

Text – Teil2