Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Fritzis ganz besonderer Weihnachtswunsch

Karina Kronreif
Ulli Modro
Fairyland
Verlagsempfehlung ab 4 Jahre
Der kleine grüne Elf schaut uns vom Cover mit einem großen Auge an, das andere zwinkert uns zu. Vielleicht zwinkert er auch Fritzi, der kleinen Ameise zu. 
Einmal im Jahr kommt der Elf aus dem Land der Grünen Hoffnung auf die Erde, „um einem Tier einen ganz besonderen Weihnachtswunsch zu erfüllen“.
mehr oder weniger lesen
In diesem Jahr wünscht sich Fritzi, dass ihr Freund der Tannenbaum seinen zweiten Wipfel verliert, denn alle richtigen Weihnachtsbäume haben nur eine Spitze. Das ist ein sehr selbstloser Wunsch, denn als Weihnachtsbaum muss der Tannenbaum den Wald und damit auch die Ameise verlassen. Doch der Elf hat eine gute Idee, wie er die beiden Freunde helfen kann. Dazu ruft er alle Tiere des Waldes zusammen. Diese Versammlung wird in einem sehr schönen Bild gezeigt. Auch einige Seiten weiter, sehen wir sehr realistisch gezeichnet Tiere, die auf der letzten Seite fröhlich miteinander tanzen.
Ein hübsches kleines Weihnachtsbuch mit einer herzigen Freundschaftsgeschichte und schönen Bildern.

Dagmar Mägdefrau