Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Heute bin ich

Mies van Hout
aracariverlag
Verlagsempfehlung ab 3 Jahre
2013 nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis

Das Buch hat mir meine Freundin Ute empfohlen und ich muss sagen, ein wunderschönes Buch mit wenig Worten. Abgebildet ist jeweils ein Fisch und auf der anderen Seite ein Gemütszustand. Heute bin ich… traurig, mutig, glücklich …

mehr oder weniger lesen

Sicher kann das Buch auch für jüngere Kinder genutzt werden und auf jeden Fall macht es Spaß, die Begriffe nachzufühlen. Schon beim Lesen verändert sich die Mimik, das Wort hat immer eine andere Betonung. Und dann hat natürlich der jeweilige Fisch auch die Mimik des Adjektivs.

Ich habe das Buch auch bei jugendlichen Flüchtlingen genutzt und festgestellt, wie schwer die deutsche Sprache ist.

Dagmar Mägdefrau