Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Mein Ball da oben, ich hier unten

Mein Ball da oben, ich hier unten

Elisenda Roca
Rocio Bonilla
Jumbo
Verlagsempfehlung ab 4 Jahre
Diese Figuren mit den großen Köpfen, die Rocio Bonilla zeichnet, gefallen mir einfach zu gut. Der kleine Junge auf dem Cover spielt mit dem Ball und schießt ihn in einen Baum. „Oh, oh, der Ball!“ ist ein Ausspruch, der sich immer wiederholen wird. Das sagt auch die alte Frau, die helfen möchte, leider ist schon zu alt. Als nächstes kommt ein starker Mann, der dann doch nicht stark genug ist. Es folgt eine sportliches Mädchen, dass dann doch den Stamm nicht erklimmen kann. Auch die Basketballspielerin ist nicht groß genug, um an den Ball zu gelangen.
mehr oder weniger lesen
Nach mehreren Fehlversuchen kommt ein Mädchen, das die richtige Lösung weiß.
Natürlich geht es nur gemeinsam und um das zu sehen, muss man das Buch hochkant halten. 

Immer, wenn ein neuer vermeintlicher Helfer ins Bild kommt, wird der Text um die letzte Figur ergänzt, so kommt am Ende eine ganze Reihe Leute zusammen und diese Wiederholung finden die Kinder einfach toll. Aber das Strahlen meiner keinen Enkelin, als alle übereinander an den Ball kommen, machen das Buch zu einem besonderen Bilderbuch.

Dagmar Mägdefrau