Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Rotkäppchen

Rotkäppchen

Attilio
Insel
Verlagsempfehlung ab 0 bis 36 Monate
Märchen haben uns immer wieder begleitet und im Moment werden sie in ganz neuen Formen und verändert angeboten. Dieses kleine Pappbilderbuch orientiert sich an dem Grimm’schen Märchen vom Rotkäppchen, das die Großmutter besucht. Der Text ist einfach gehalten und auch die Bilder sind klar umrandet und reduziert gezeichnet. Der Stil, der den italienischen Illustrator auszeichnet.
Ohne Drohung sagt die Mutter einfach „Aber geh nicht in den Wald.“ doch “Rotkäppchen hörte nicht“. 
mehr oder weniger lesen
Ohne Text taucht der Wolf vor den Bäumen auf und rät auf der nächsten Seite Blumen zu pflücken. Als Rotkäppchen mit einem großen Blumenstrauß bei der Großmutter ankommt, liegt der Wolf im Bett. Und das Mädchen stellt die bekannten Fragen. Allerdings fragt sie nur nach dem „großen Mund“. Mir hat entsetzlich groß immer so gut gefallen.
Der Jäger mit Gewehr und großem Messer hört das Schnarchen des satten Wolfes und befreit die beiden. 

Eine schöne kurze Geschichte, richtig für kleine Kinder, die so erstmals ein Märchen vorgelesen bekommen.

Dagmar Mägdefrau