Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Spacekids

Spacekids

Andreas Schlüter
dtv Junior
Verlagsempfehlung ab 10 Jahre

Zwei Geschwisterpaare von 11-13 Jahren macht sich früh auf ins Schwimmbad und gelangt durch das Sprungbecken ins Jahr 2200. Aufgrund ihrer Eigenschaften, die im Einband mit einem kurzen Steckbrief erklärt werden, sind sie auserwählt die Erde zu retten. So gelangen sie auf den Planet der Kinder, denn nur kleine Wesen können in der Zeitmaschine reisen.

mehr oder weniger lesen

Hier finden die Vier ihre Zimmer so vor, wie sie sie verlassen haben. Aber leider ist der Planet nicht, wie erwartet unbewohnt. Die Androiden, die sie als „Junge“ VIUA und als Specht begleiten und unterstützen, sind da manchmal doch überfordert und die Kinder müssen selbst schauen, wie sie sich helfen.
So kommt es zu Angriffen von Riesenechsen und Kinder aus Mittelamerika entpuppen sich als Außerirdische. 

Das Buch ist sehr spannend geschrieben und logisch in seinem Aufbau, was mir immer wichtig ist. Da die Kinder am Ende schnell wieder zurück zur Erde müssen. gibt es noch einen zweiten Band.

Dagmar Mägdefrau