Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Ungeheuerlich – Ein kleiner Drache wartet auf Weihnachten

Klaus Baumgart
annette betz
Leseempfehlung ab 4 Jahre

Tobi, der kleine grüne Drache und Anna freuen sich auf das Weihnachtsfest. Das letzte Türchen im Adventskalender ist geöffnet und die beiden schmücken den Tannenbaum. Dann geht das langweilige Warten auf den Weihnachtsmann los. Vorsichthalber fertigen sie Wegweiser, die sie draußen anbringen. Weil es Tobi zu kalt wird, geht er wieder ins Haus und nachdem er einige Plätzchen gegessen hat, legt er sich unter den Tannenbaum und schläft ein. Als Anna ihn weckt, ist der Weihnachtsmann schon da gewesen. Aber Tobi malt trotzdem ein Bild von ihm.




mehr oder weniger lesen
Schön zu sehen, wie die beiden harmonieren und auch der feine Humor gefällt mir. Die Texte sind kurz und die Bilder sind großformatig und realistisch gezeichnet. Etwas befremdlich finde ich, dass die beiden ganz allein agieren, aber vielleicht sollte ich das einfach so hinnehmen.

Dagmar Mägdefrau