Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Wie du bist, wenn du so bist

Tanja Székessy
Klett Kinderbuch
Verlagsempfehlung ab 3 Jahre

Hase und das süße blonde Mädchen sind Freunde. Aber es gibt Situationen in denen der Hase sich gar nicht wohl fühlt, weil seine Freundin richtig eklig zu ihm ist. Da hat sie den Teller mit Plätzchen und gibt nichts ab, da zeigt der Daumen dem Hasen „raus“ und der Gesichtsausdruck des Mädchens sagt aus, dass es keinen Widerspruch gibt.

mehr oder weniger lesen

Das Mädchen spricht mit ihrer Freundin und sie erhebt die Hand und sagt damit dem Hasen, du darfst nicht mit machen. Als der Hase Pipi macht, lacht das Mädchen ihn aus und dann gibt sie dem Hasen sogar einen Tritt. Auf der linken Buchseite sehen wir diese Szenen und auf der rechten Buchseite ist immer die Reaktion des Hasen zu sehen. In der Mitte des Buches die Frage „Hast du gesehen?“ und das Mädchen mit einem erschrockenen Gesichtsausdruck. Auf der anderen Buchseite werden die Hasenbilder noch einmal wiederholt. Geball.te Trauer über das Verhalten der  Freundin. Die restlichen Seiten sind wieder gleich aufgebaut, aber hier kümmert sich das Mädchen um den Hasen. Sie telefonieren, er wird geröstet und am Ende feste umarmt. Auch hier die Frage „Hast du gesehen?“, aber diesmal mit einem glücklichen Hasen. 

Sie Bilder sind einfach, aber realistisch, mit ganz toller Mimik, die das Buch ausmacht. Auch Kleinste Leser erkennen die Situation. Die Texte fast nicht nötig, aber auch ganz kurz gehalten. Ich denke gerade Kinder, die ihre Freunde gedankenlos so behandeln, kann man mit diesem Buch erreichen. Sicher aber ein Anstoß zur Gruppendiskusion in Kitas.

Dagmar Mägdefrau