Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur e.V.

Geheimauftrag für Ninja Komo

Geheimauftrag für Ninja Komo

THiLO

Alexandra Langenbeck

Ravensburger – Leserabe

Verlagsempfehlung ab 6 Jahre

Ninjas, die sagenumwobenen Kämpfer sind für unser Kinder ein sehr interessantes Thema. Komo und sein Hund Inu stürmen auf dem Cover kämpferisch auf uns zu. 
Die durchgehende Geschichte ist in vier Kapitel eingeteilt, der Text ist kurz und einfach gehalten, die vielen Bilder, die mich sehr an Japan erinnern, sind sehr schön gestaltet.
mehr oder weniger lesen
Zunächst führt uns die Erzählung in die Schule für junge Ninjas, hier lernt Komo von Meister Sinobi, was Ninjas so können müssen. Dort erfährt Komo auch vom Schwert Rebi, mit dem man jedes Schloss öffnen kann. Das Bild am Ende des ersten Kapitels fängt wunderbar einen Abend vor einer japanischen Burg ein. Im nächsten Kapitel bringt Sinobis Rabe eine Nachricht und das Abenteuer beginnt.
Zwischen den Kapiteln gibt es immer wieder kleine Aufgaben, die zu lösen sind und mit dem Kleben der Rabensticker kann man sich für den Lesefortschritt belohnen.
Wenn ein solch spannendes Buch kein Grund ist um lesen zu lernen?!

Dagmar Mägdefrau